AKTUELLES TERMINE MEDIEN MITGLIEDSCHAFT LINKS KONTAKT IMPRESSUM
Oriens-Occidens verbindet Christen
verschiedener Kirchen aus Ost und West
© Oriens-Occidens e.V. 2019

Aktuelles

Wesentlicher Inhalt der ORIENS-OCCIDENS-Seminare ist es, die Teilnehmer in die Entwicklung der gemeinsamen und der unterschiedlichen spirituellen  Eigenarten der christlichen Kirchen in Ost und West einzuführen. Dazu tragen insbesondere die Auslandsseminare bei. Die Themen der Sommerseminare sind hauptsächlich konfessionskundlicher und kulturgeschichtlicher Art. Die ORIENS-OCCIDENS-Veranstaltungen finden im Collegium Orientale in Eichstätt und in  anderen dafür geeigneten Bildungshäusern statt. Wer sich dafür interessiert, ist herzlich eingeladen. Die nächsten Veranstaltungen finden Sie unter Termine.

Ägyptisches Bildungsprojekt

Die Firmlinge des Gymnasiums Vilshofen spendeten das Ergebnis  ihrer diesjährigen Fastenaktion zum zweiten Mal für das  Bildungsprojekt des koptischen Bischofs Anba Thomas, der zu  Beginn des Schuljahres auf Einladung von Studiendirektorin  Edeltraud Weber zusammen mit dem koptisch-orthodoxen  Generalbischof für ganz Deutschland... 
Mehr Infos

Ehrenmitgliedschaft für Frau Samtleben

Frau Hannah Samtleben wurde am 14. April 2018 anlässlich ihres  90. Geburtstages zum Ehrenmitglied von Oriens-Occidens e.V.  ernannt. Als Gründungsmitglied hat sie den Verein zeit seines  Bestehens unterstützt und seine Anliegen mitgetragen. Sie hat an  unzähligen Seminaren, Veranstaltungen, Gottesdiensten und  Reisen teilgenommen... 
Mehr Infos

Einkehrtage zum Beginn der Fastenzeit 2018

Am Freitag, den 9. Februar 2018, begrüßte Rektor Erzpriester  Dr. Oleksandr Petrynko knapp 25 Mitglieder von Oriens-Occidens  e.V. im Collegium Orientale als ihrer „zweiten Heimat“. Der Verein,  zu dessen Zielen u.a. die Förderung und Unterstützung des  Collegium Orientale gehört, traf sich dort zur jährlichen  Mitgliederversammlung. 
Mehr Infos Herbstseminar 2017 “Indien” „Indien – kulturelle, religiöse und liturgische Vielfalt“ lautete das Thema, das diesmal das Herbstseminar anlässlich der Mitgliederversammlung von Oriens-Occidens e.V. im Collegium Orientale in Eichstätt dominieren sollte. Jeder war schon einmal – vielleicht auch nur aus der Ferne – fasziniert von diesem facettenreichen.... Mehr Infos

Einkehrtage zum Beginn der Fastenzeit 2017

Am Faschingswochenende, während ihre Altersgenossen die  Ferien genossen und Faschingspartys feierten, kamen fünf  Schülerinnen des Gymnasiums Vilshofen ins Kloster Schweiklberg,  um vor den Teilnehmern des Oriens-Occidens-Seminars mit dem  Thema „Sterben, Tod und ewiges Leben“ zu referieren. 
Mehr Infos

25-jähriges Gründungsjubiläum 2016

Im Rahmen des diesjährigen Novemberseminars von Oriens  Occidens e.V., das vom 4. bis 6. November 2016 im Collegium  Orientale in Eichstätt stattgefunden hat, feierte der Verein sein  25 jähriges Gründungsjubiläum. Zu diesem Anlass versammelten  sich zahlreiche Vereinsmitglieder. (md)
Mehr Infos

Dankwallfahrt in die Ukraine 2016

Eine Gruppe von zehn Oriens-Occidens-Mitgliedern machte sich  am 1. September 2016 auf den Weg in die Ukraine, um  stellvertretend für alle Vereinsmitglieder der Gottesmutter von  Zarwanitsya zu danken für das 25-jährige Bestehen und Wirken des  Vereins. Wir flogen mit der polnischen Fluggesellschaft Lot von  München über Warschau nach Lemberg.  
Mehr Infos

Pfingstseminar Schweiklberg 2016

Von Dienstag bis Freitag in der Pfingstwoche 2016 traf sich Oriens  Occidens e.V. erstmals zu einem Seminar in der niederbayerischen  Abtei Schweiklberg (Vilshofen). Auf dem Programm stand die  Besichtigung niederbayerischer Kirchen und Klöster. Dr. Walter  Madl, ein pensionierter Gymnasiallehrer, ist ein passionierter  Experte in bayerischer Volkskunde.
Mehr Infos

Auslandsseminar Ägypten 2016

Der koptisch-orthodoxe Patriarch, Papst Tawadros, empfängt Anba  Damian, den koptisch-orthodoxen Generalbischof von Deutschland,  Archimandrit Dr. Andreas-A. Thiermeyer und eine Gruppe von  Oriens-Occidens e. V., Eichstätt, in seiner Residenz im St. Bischoy  Kloster/Oberägypten. 
Mehr Infos

Novemberseminar 2015

16 Mitglieder von Oriens-Occidens e.V. konnte die neue  Vorsitzende Edeltraud Weber im Collegium Orientale zu einem  Seminar begrüßen. Die Veranstaltung dauerte vom 2. bis  4. November 2015 und stand unter dem Titel „Die Entwicklung des  byzantinischen Ritus in Theorie und Praxis“. 
Mehr Infos

Nachruf auf verstorbenes Mitglied

P. Robert Taft war ein glaubwürdiger Priester und ein aufrechter  Jesuit, geleitet von einer starken Glaubensüberzeugung und einer  erbeteten Treue zu seiner Kirche. Seine Liebe zur Kirche war  schnörkellos und manchmal auch rau, aber ohne Wenn und Aber.  Sein Prinzip als Priester und Wissenschaftler war...
Mehr Infos

Weihnachtspäckchen-Aktion 2018

Zum wiederholten Mal packten mit Unterstützung von Oriens  Occidens e.V. Schülerinnen und Schüler aus Vilshofen und  Umgebung und Pfarrangehörige aus verschiedenen Pfarreien der  Diözese Eichstätt Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder und  Kriegswaisen in der Ukraine. 
Mehr Infos

Fronleichnam-Seminar 2018

„Kirchen und Klöster in und um Passau“  lautete schlicht das Thema  des Seminars, das vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2018 in Passau im  Bildungs- und Exerzitienhaus  „spectrum Kirche“ stattfand. Doch  was sich schließlich in eindrucksvoller Weise zeigte und sich wie  ein roter Faden durchzog, war die Tatsache, dass ....
Mehr Infos

Auslandsseminar Heiliges Land 2018

Am Freitagmorgen um 7 Uhr betete Archimandrit Dr. Andreas  Abraham Thiermeyer zusammen mit 19 Oriens-Occidens  Mitgliedern am Münchener Flughafen den Reisesegen, verteilte  kleine Pilgerkreuze und eröffnete so offiziell unsere Pilgerreise ins  Heilige Land. Nach langen Wartezeiten ... 
Mehr Infos AKTUELLES